Kreativ ins 2020 starten

Starten Sie 2020 kreativ ins Projektmanagement - Der Erfolg wird Ihnen sicher sein

 

Immer hört man den Spruch: Kreativität sei nur was für Künstler. Ich habe oft den Eindruck, dass das sehr oft so gesehen wird. Im Projektmanagement meint man oft, dass Künstler keine Bedeutung haben und nur der Sachverstand gilt. Dabei wäre es gerade in Projekten angebracht die Kreativität etwas allgemeiner anzuschauen. Sie können sicher sein, mit dem Einsatz der Kreativität ist Ihr Erfolg in Projekten gesichert. 


So sehe ich die Kreativität

Kreativität ist nichts, was man einfach so bekommt. Ist nichts was nur mit Musik, Malen oder vielleicht Zeichnen zu tun hat. Meine vieljährigen Erfahrungen zeigen, dass Kreativität erlernbar ist und diese tagtäglich weiterentwickelt werden kann. Es ist eine bestimmte Art der Denkweise. Das interessanteste aber ist, alle Menschen können Kreativität erlernen und kontinuierlich steigern. 

Müssen Projektleiter wirklich kreativ sein?

ja, dass sollten Sie wirklich sein

Gerade im sich ständig verändernden und dynamischen Umfeld warten oder "lauern" ständig Herausforderungen und neue Rahmenbedingungen auf Sie, welche neue Lösungen nötig machen. 

 

Nachfolgend einige Beispiele, in denen Sie die Kreativität einsetzen können:

Kreativität in der Projektplanung

Gerade am Start eines Projektes gibt es eine sehr grosse Menge Unsicherheiten bspw. 

  • Welche Stakeholder müssen in das Projekt miteinbezogen werden?
  • Welche Ziele sollen im Projekt verfolgt werden?
  • Welche Risiken können im Verlauf des Projektes auftreten
  • Welche Chancen gibt uns das erfolgreiche Projekt?
  • Welche möglichen Rahmenbedingungen müssen beachtet werden?

Das sind einige gewichtige Fragen. Manche Antworten darauf fallen leicht, andere schwerer.

Eines ist für mich klar, mit dem Einsatz von Kreativitätstechniken werden Sie bessere Lösungen erzielen.

Kreativität für Problemlösungen einsetzen

Probleme gehören zum alltäglichen Projektgeschäft. Es daher sehr wichtig, mit diesen sorgfältig umzugehen.

Sie kennen bestimmt die Meetings, in denen die Probleme erläutert und diskutiert werden, und die sich dann doch auf eine Art und Weise im Kreis drehen. Wie wäre es doch, wenn man diese strukturiert angehen würde.

Es wirklich sehr einfach: für die strukturierte Aufbereitung gibt es eine ganze Menge von Kreativitätsmethoden, es gilt diese nur anzuwenden. 

An dieser Stelle möchte ich einige Methoden welche Sie in Projekten erfolgreich einsetzen können erwähnen. Eine detailierte Anleitung würde aber den Umfang dieses Beitrages "überborden". Ich fasse die folgenden Kreaitiväts- und Problemlösungstechniken zusammen, welche ich situativ in Projekten einsetze.

  • Brainstorming
  • Brainwriting
  • 6-3-5 Methode
  • Analogtechnik
  • Mindmapping

Werden Sie im 2020 in Ihrer Projektarbeit kreativer

Eines ist klar, es wird kaum funktionieren, wenn Sie von Beginn weg denken, dass Sie "ja sowieso nicht kreativ" sein werden. 

Machen Sie sich mit den Kreativitätstechniken vertraut

Methoden und Techniken  zu kennen, ist die Ausgangslage, um kreativ zu werden. Lesen Sie sich in die Literatur ein. 

Wenden Sie die Kreativitätstechniken konsequent an

Probieren Sie am besten die einfachen Techniken aus, die Sie alleine oder im Team umsetzen können.



Team miteinbeziehen

Das grösste Erfolgserlebnis können Sie abholen wenn Sie Ihr Team überzeugen können, kreativ zu sein. Das kann am Start sehr "exotisch" klingen, gerade dann, wenn sich die Projektmitarbeitenden noch ungewohnt sind. Sie haben absolut nichts zu verlieren. Stehen Sie hinter Ihrem Plan und motivieren Sie Ihr Projektteam.


Mein Fazit

Kreativität kann jeder Mensch erlernen und sich in der Fähigkeit kontinuierlich weiterentwickeln und steigern. Solange wir die Kreativität scheuen, werden wir diese nicht erfolgreich nutzen können. Probieren Sie im 2020 die Kreativitätstechniken ein und Sie werden bestimmt Projekterfolge 

Thrive Leads Shortcode could not be rendered, please check it in Thrive Leads Section!

About the Author Emil Manser

Emil Manser ist der Geschäftsleiter der em-horizons.ch, welche 2011 gegründet wurde. Dahinter liegen über 30 Jahre Projektmanagementerfahrung in verschiedenen mittleren und grossen Unternehmen in den Branchen Luftfahrt, Finanzen, Versicherungen, Energieträger, Kommunikationsanbieter und öffentliche Verwaltung. Schwerpunkte der Geschäftstätigkeit sind Projektmanagementberatung, -Projektmanagement-Coaching und Projektmanagementausbildung im deutschsprachigen Raum.

follow me on:
>