Projekt-management




Geschichte des Projektmanagments

MIt der Entwicklung der Menschheit wurde auch das Projektmanagement geboren. Schon die Pfahlbauer und Höhlenbewohner haben vor tausenden von Jahren immer wieder Überlegungen entwickelt alltägliche Tätigkeiten in der Handhabung zu verbessern. Dazu zählen bpws. das Jagen von Tieren, die Lagerung von Nahrungsmittel in warmen und kalten Jahreszeiten. Mit der Erfindung oder Entwicklung von neuen Instrumenten und Techniken wurden zur Erleichterung immer wieder neue Ideen zur "Projektreife" gebracht.

Im Gegensatz dazu steht der frühe Getreideanbau, bei dem ein stetiger Einsatz der Mittel, lineare und kontinuierliche Prozesse bewegt, also keinen zeitlich begrenzten Rahmen hat.

Durch diese anschaulichen Beispiele wird schnell klar, worum es bei dem Management eines Projekts grundsätzlich geht, denn ein Projekt ist ein komplexes Vorhaben, das sowohl durch die Einmaligkeit der Bedingungen (z.B. Zielvorgabe, zeitliche, finanzielle, personelle und andere Begrenzungen, Abgrenzung gegenüber anderen Vorhaben, projektspezifische Organisation) gekennzeichnet ist, als auch eindeutige Start- und End-Termine hat.

Schauen Sie das folgende Video "Projekte auf den Punkt gebracht" auf was es bei einem Projekterfolg ankommt

Insert Video

Projektmanagement ist unser Kerngeschäft. Wir führen Ihr Projekt, oder wir helfen, das Projektmanagement in Ihrem Unternehmen zu verbessern.

Mit einer kostenlosen Analyse finden wir gemeinsam heraus, auf welcher Ebene das grösste Verbesserungspotential ist und arbeiten einen entsprechenden Vorgehensplan aus.

Wir arbeiten uns schnell in Ihre Materie ein, übernehmen unkompliziert Ihr unternehmenspezifisches Vokabular, verfolgen pragmatische Ansätze und führen Ihr Vorhaben erfolgreich zum Ziel.

Dabei setzen wir konventionelle und agile Projekt Management Methoden ein, je nach dem was für Ihr Projekt und Ihr Umfeld besser geeignet ist.

Projektmanagement (PM) ist in modernen Unternehmen ein wesentlicher Bestandteil der Organisation. Kürzer werdende Produktlebenszyklen, ein sich verschärfender Wettbewerb und fortschreitender Kostendruck sind die Herausforderungen, denen sich Unternehmen heute stellen müssen. Vielfach wurde Projektmanagement in Unternehmen in den achtziger und neunziger Jahren des vorigen Jahrhunderts eingeführt und etabliert. Instrumente wurden entwickelt, Personal geschult und Standards geschaffen.

Seitdem hat sich das wirtschaftliche Umfeld radikal verändert. Und es wird sich weiter verändern. In den Unternehmen etablierte Prozesse – auch zum Projektmanagement – können dem oft nicht schnell genug folgen. Die Konsequenz daraus ist, dass eingesetztes Instrumentarium veraltet und nicht mehr auf dem Stand der Zeit ist. Insbesondere die Komplexität durch leistungsfähige Projektmanagement-Software ist zu einer großen Herausforderung des Projektmanagement Office geworden, dem sich viele Unternehmen stellen müssen.


Unser Projekt-Kompass


Aufbau eines Projektmanagements



Bei der Planung, beim Aufbau  und der Einführung von Projektmanagement ist es wichtig einen ganzheitlichen und nachhaltigen Ansatz zu wählen, da die Qualität der Implementierung einen sehr hohen Einfluss auf die Qualität der ersten Projekte hat.Der Aufwand der des Aufbaus und der Einführung nimmt oft einen Umfang an, das es empfehlenswert macht,  bereits den Aufbau und die Einführung  im Rahmen eines eigenständigen Projektes zu entwickeln. An dieser Stelle sollte auch unterschieden werden, ob es sich um eine einmalige Einführung zur Durchführung eines einzelnen Projektes handelt oder ob die gesamte Organisation in einer projektorientierten Organisation verändert werden soll.

Das folgende Thema beschränkt sich aufgrund des damit verbundenen Aufwandes auf die dauerhafte Veränderung einer Organisation hin zu einer projektorientierten Organisation.

Wichtig in diesem Zusammenhang ist, dass die Projektleitung eine einhellige Unterstützung im Management hat, die das Projekt trotz möglicherweise auftretender Widerstände stark unterstützt. Grundsätzlich gilt es, die in einer früheren Phase erarbeiteten Prozesse, Methoden und Instrumente in der Organisation zu verbreiten. Dazu sind folgende Schritte sinnvoll:

  • Eingehende Vorbereitung im Rahmen einer Implementierungsplanung
  • Erstellung eines Projektmanagement-Guides
  • Vorstellung des Projektmanagement-Guides und Bekanntmachung der neuen Projektmanagementprozesse im Rahmen von Workshops oder Informationsmeetings
  • Schulung aller betroffenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Anwendung der neuen Instrumente, Methoden und Prozesse
  • Durchführung von einem oder mehreren Pilotprojekten zur Anwendung und zum Sammeln erster Erfahrungen
  • Initiierung einer Austauschplattform der betroffenen Projektleitungen zur Weiterentwicklung und Evaluation der eingeführten Prozesse, Methoden und Instrumente
  • Abschluss der Implementierung durch Evaluation der gemachten Erfahrungen und abschließende Festschreibung der nun in der Organisation verankerten und eingeführten Prozesse, Methoden und Instrumente




Sichern Sie sich die neuesten Projekttipps

Projektmanagement interessiert mich - senden Sie mir den Newsletter